Emine Şahinaz Akalın


Eine Linie ist ein Raum

ist ein Objekt


Emine Şahinaz Akalın, Bettina Munk,
Helene von Oldenburg, Eva Riekehof

Eröffnung am Freitag, 27.10.2017, 20 Uhr

offen vom 28.10. - 29.10.2017, 16 – 18 Uhr


Zeichnungen, animierte digitale Linien, Linien umreißen Löcher und Schriftzeichen werden wieder zu Zeichnungen. Die Ausstellung zeigt unterschiedliche Positionen im Umgang mit der Linie. Gezeigt werden zeichnerische Abbildungen, objekthafte Linien und prozesshafte Zeichnungen.



Bildbeschreibung

 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

 

Bildbeschreibung

„GOTHAM CITY 10“

Offene Ateliers in der Speicherstadt


Eröffnung am Freitag, den 07. April 2017 um 19 Uhr.

Offene Ateliers am Samstag, 

den 08. 04. ab 16 Uhr und

am Sonntag, den 09.04. von 14 bis 18 Uhr

 

Brooktorkai 11, 2. Boden

Block V, Ecke Dienerreihe

U1 Messberg



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



Bildbeschreibung



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Ich bin ein Textblock. Klicken und ziehen Sie mich, oder klicken Sie eine Ecke um meine Größe zu verändern. Klicken Sie das Einstellungs-Icon (das Zahnrad) um diesen Text zu verändern. Sie können Text direkt eingeben oder kopieren. Klicken Sie außerhalb der Box und Änderungen werden gesichert..

Bildbeschreibung
ERDE

Eröffnung  4. Dezember um 19 Uhr
Fabrik der Künste
Kreuzbrook 10/12, 20537 Hamburg

Begrüßung : Horst Werner,  
Geschäftsführer “Fabrik der Künste”

|Vom 4. bis 6. Dezember 2015
Öffnungszeiten: Sa. und So. jeweils
von 11 Uhr bis 18 Uhr



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



Bildbeschreibung
dreimal Port

Sahinaz Akalin, Claudia Behling, Rüdiger Eichholtz
16.10. – 15.11.2015

Vernissage: Freitag, 16. Oktober 2015 um 19.30 Uhr
Finissage: Sonntag, 15. November 2015 von 15.00 – 18.00 Uhr
Künstler- und Atelierhaus der Stadt Duisburg
Goldstraße 15 · 47051 Duisburg

geöffnet:
Samstag, 17. Oktober von 14.00 – 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag 24. / 25. Oktober von 12.00 – 18.00 Uhr



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––











Als Gastkünstlerin zeige ich 
neue Arbeiten bei der Ausstellung:

Gotham City 6

Offene Ateliers in der Speicherstadt

Brooktorkai 11, 2 Boden, Block V, U1 Meßberg

Vernissage: Freitag, 22.03.2013 um 19:30 Uhr

Samstag 23.3 und Sonntag 24.03.
geöffnet von 15:00 bis 19:00 Uhr
 


Bildbeschreibung



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

 

N  I  V  E  A U    D  E    L  A    M  E  R

Bildbeschreibung



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

 


WASSER 

Eröffnung 6. September um 19 Uhr



Fabrik der Künste

Kreuzbrook 10 /12

20537 Hamburg


Begrüßung Horst Werner

Geschäftsführer “Fabrik der Künste”

Einführung Dr. Axel Feuß

Museumswissenschaftler & Publizist

Projektchor mit einer Collage zum Thema WASSER




 










Ausstellung 

vom 6. bis 8. September 2013

Samstag und Sonntag

jeweils von 11 bis 18 Uhr

Mehr Infos unter www.artgoespublic.de & www.fabrikderkuenste.de

 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

 

Die

ABOVE US ONLY SKY
Die Vieldeutigkeit des Himmels:
kosmische Perspektiven in der Kunst
 
Der Titel der Ausstellung mit Künstlerinnen und Künstlern des Hamburger Künstlerhauses und Abbildungszentrums FRISE eröffnet verschiedene Lesarten. Die Vieldeutigkeit des Himmels als Reibefläche und Spiegel menschlicher Begrenzungen und Hoffnungen kommt darin ebenso zum Ausdruck wie dessen Multikodierung als Raum potentiell unendlicher Möglichkeiten: als utopischer Sehnsuchtsort, als „Schwarzes Loch“ und als grenzenloses Sternenmeer, ohne Anfang und ohne Ende, ohne Ausgang und ohne Ziel.
 
 
TeilnehmerInnen: 
Emine Sahinaz Akalin, Torsten Bruch, Uli Fischer, Hinrich Gross, Ole Henrik Hagen, Dorothea Heinrich, Maja Bogumila Hoffmann, Christian F. Kintz, Michael Kress, Jochen Lempert, Sabine Mohr, Helene von Oldenburg, Eva Riekehof, Lola Romboy, Eske Schlüters, Doris Schneider, Sylvia Schultes, Youssef Tabti, Nobuko Watabiki, Chrisdian Wittenburg
 
Kuratorin
: Belinda Grace Gardner, Hamburg
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kunstfrühling 2014 Bremen
Eröffnung 15. Mai 2014 - 19 Uhr
 
 
16.05. - 25.05.2014 - täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet
 
Gleishalle am Güterbahnhof | Beim Handelsmuseum 9 | 28195 Bremen
Bildbeschreibung



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



4.4 4.6. - 5.6.14


Floating Volumes #4 – Layering DiverCity
City and identity in artistic research

curated by Emine Şahinaz Akalın, Arne Bunk, Georg Felix Harsch and Erich Pick

Further information about the project:

http://floatingvolumes.frise.de/

 http://www.hfbk-hamburg.de/de/aktuell/termine/hfbk-termine/

  

 

“Floating Volumes – Layering DiverCity” is the continuation of an exhibition and event series initiated by artist house FRISE in 2010, which deals with the topic of city and identity by various artistic positions. In cooperation with University of Fine Arts Hamburg we now want to stimulate and to foster the dialog between cultural studies and artistic approaches.

 

Cities and architecture are complex, procedural and substantive structures of signs and codes, stories, and memories, productions, and intensities. Private and collective structures of urban space are organized by economic and political decisions. Spaces is produced by subjects and at the same time it is constituting subjects.
Generally, we are in charge of topics like repetition and its displacement or negotiating options and their appropriations, which all can be imported and materialized by and through art and culture. There are four panels for lectures and presentations and one exhibition, which are supposed to mediate the dialog between the invited approaches.

 

Bildbeschreibung

Conference 

04.06.2014 at 14:30 h, 

at the Künstlerhaus FRISE, Arnoldstr. 26-30, 22765 Hamburg



05.06.2014 at 10:00 h, 

Kleiner Hörsaal, Raum 229, HfbK University of fine Arts Hamburg, Lerchenfeld 2
, 22081 Hamburg, 

(free entry)

 

Exhibition Opening 


04.06.14 at 19 h, Künstlerhaus FRISE 

(End of Exhibition 18.06.2014) 
Opening hours Fr. – So. 16:00 – 18:00, 18.06.14 von 16:00-18:00

 


––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung




––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


 

Bildbeschreibung

Kunstmesse B.AGL Art afFAIRs Berlin 2015
vom 30. April bis 3. Mai 2015 


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile
Aristoteles

Eröffnung: 30. April von 16 bis 19 Uhr (Eintritt frei)
Geöffnet: 1. und 2. Mai 11-19 Uhr, 3. Mai 11-18 Uhr


parallel zum Gallery Weekend



Kunstmesse B.AGL
Postbahnhof (am Ostbahnhof)
Straße der Pariser Kommune 8
10243 Berlin


Bildbeschreibung



––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––



Ich bin ein Textblock. Klicken und ziehen Sie mich, oder klicken Sie eine Ecke um meine Größe zu verändern. Klicken Sie das Einstellungs-Icon (das Zahnrad) um diesen Text zu verändern. Sie können Text direkt eingeben oder kopieren. Klicken Sie außerhalb der Box und Änderungen werden gesichert..

     upcoming exhibitions:     



„Eine Linie ist ein Raum ist ein Objekt“

Künstlerhaus FRISE, Hamburg 

Oktober 2017




„GOTHAM CITY 10“

Brooktorkai 11, Hamburg 

April 2017



"Petersburger Salon"

Fleetstreet Theater, Hamburg

Dezember 2016



"global player"

Altonale 18, Mercado, Hamburg

Juni 2016

"Erde"

Fabrik der Künste, Hamburg

Dezember 2015

"dreimal Port"

 Künstlerhaus Goldstraße, Duisburg 

Oktober 2015

Kunstmesse B.AGL Art afFAIRs, Berlin 

April/ Mai 2015

"40 x 40 x 40"

at the Levantehaus,  Hamburg

29.August 2014



"Fire" 

Fabrik der Künste, Hamburg

Oktober 2014



"Floating Volumes #4 

City and Identity within Artistic Research"

Exhibition and conferance

at the FRISE and the HfbK, Hamburg

June 2014


 

© 2013  Emine Şahinaz Akalın